Meine Top 4 Paletten von Sleek: Lidschatten, Highlighting, Contouring und Blush


Heute nehme ich euch auf einen virtuellen Spaziergang in meine Beauty-Schublade mit! ;-) Und zwar machen wir Halt in der Paletten Abteilung. Ich zeige Euch meine Top 4 Paletten von Sleek aus den Bereichen Lidschatten, Highlighting, Contouring und Blush. Die britische Make-up Marke Sleek gibt es übrigens noch gar nicht so lange in Deutschland zu kaufen. Zunächst konnten Beautyholics die Produkte nur online erwerben, mittlerweile bietet die Drogeriemarktkette Müller alles an, was das Sleek-Liebhaber-Herz begehrt. Mich haben die Produkte besonders aus dem Grund überzeugt, dass man für relativ kleines Geld wirklich eine gute Qualität bekommt. Die Pigmentierung ist meistens erstaunlich stark und auch die Haltbarkeit lässt nicht zu Wünschen übrig.
 

Sleek I-Divine Palette "Au Naturel"


Paletten mit Nude-Lidschatten gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und auch in meinem Besitz befinden sich einige verschiedene Ausführungen. Allerdings ist es recht kompliziert, eine wirklich GUTE Palette zu finden, bei der die Farben eine schöne Pigmentierung haben. Mit den I-Divine Paletten kann man nicht viel falsch machen, soviel schonmal vorweg. Ich habe mich für die Ausführung "Au Naturel" entschieden, da ich ein großer Fan von dezenten Nuancen bin und mit bunten und stark glitzernden Lidschatten nicht so viel anfangen kann. Es handelt sich bei der Palette um Mineral Based Eyeshadows in 12 verschiedenen Tönen, wobei 8 Stück matt sind und 4 Stück Schimmerpartikel enthalten. Die obere Reihe der Palette vereint die helleren Nuancen, welche allesamt nicht allzu stark pigmentiert sind. Hier muss man also gut und gerne schonmal zwei oder drei Schichten auftragen, wenn man ein kräftiges Ergebnis erzielen möchte. Die untere Reihe der Palette hält hingegen ziemlich stark pigmentierte Lidschatten bereit. Besonders "Conker", "Bark" und "Mineral Earth" haben es mir angetan. Die I-Divine Palette "Au Naturel" von Sleek ist auf jeden Fall ein Prachtexemplar und kann sowohl durch die Qualität, als auch durch den Preis von ca. 10€ überzeugen.



Sleek Highlighting Palette "Precious Metals"


Ich benutze noch nicht lange Highlighter, da ich es immer für überflüssig erachtet habe, mein Gesicht damit "zuzukleistern". Aber nachdem ich Ende letzten Jahres einmal richtig professionell für ein Event geschminkt wurde, möchte ich nicht mehr auf Highlighter verzichten. Die Sleek Face & Body Highlighting Palette "Precious Metals" macht schon alleine vom Aussehen echt was her. Aber auch der Inhalt kann sich sehen lassen: Vier tolle Nuancen, Platinum, Royal Gold, Renaissance Gold und Antique Bronze, sorgen für strahlenden Schimmer und leuchtende Haut. Bei drei Farben handelt es sich um Samt-Cremerezepturen und bei der vierten Nuance um ein Puder. "Platinum" ist ein sehr heller Highlighter, der einen leicht pinken Schimmer hat und sich perfekt für sehr hellhäutige Mädels eignet. Mit "Antique Bronze" lassen sich schöne sommerliche Akzente setzen. Da der Ton nicht zu dunkel ist, harmoniert er sogar total gut mit meinem blassen Teint. Wer sich einen besonders schönen Glow auf die Wangen zaubern möchte, muss unbedingt mal "Royal Gold" ausprobieren. Hach, so schön! Ich lieb's! :) Zu guter Letzt bleibt noch "Renaissance Gold" übrig, der Puder-Highlighter. Leider ist der Farbton für mich etwas zu dunkel und da ich ja auch noch so trockene Haut habe, bin ich mit cremigen Produkten sowieso besser bedient (Hautschüppchen olé!). Die Sleek Palette kommt übrigens zusammen mit einem großen Spiegel und Puderpinsel daher. Preislich liegt das gute Stück bei ca. 12,50€.



Sleek Cream Contour Kit "Light"


Wo wir schonmal bei Cream Produkten sind, machen wir doch direkt weiter mit dem Sleek Cream Contour Kit "Light". Das Kit vereint insgesamt sechs Nuancen: drei helle Farbtöne, die als Highlighter genutzt werden können, sowie drei dunklere Töne, also Konturenfarben. Von den hellen Tönen sind zwei mit einem gelben und rosigen Unterton ausgtestattet, der jeweils super zu meiner Hautfarbe passt. Der dritte Highlighter-Ton ist ist ein relativ neutrales Nude, welches ich dafür nutze, um weiche Übergänge zwischen den hellen und dunklen Nuancen zu schaffen. Mit den drei Kontourenfarben lassen sich sehr intensive Ergebnisse erzielen. Meisten nutze ich jedoch nur "Light 04" und "Light 05", da "Light 06" wirklich sehr dunkel ist und sich bei meinem blassen Teint nur noch schwierig einarbeiten lässt. Die Farben halten wirklich den ganzen Tag, nichts setzt sich ab und es entstehen keine Flecken. Für ca. 15€ bekommt man wirklich eine tolle Palette, die auch mit teureren Varianten mithalten kann. 


Sleek Face Form Contouring & Blush Palette "Light"


Die Sleek Face Form Contouring & Blush Palette ist ein echtes Allround-Talent, da sie ein Konturpuder, einen Highlighter und eine Rouge-Schattierung mit im Gepäck hat. Der Blush ist wirklich außerordentlich schön und hat mich schon beim Swatchen total überzeugt. Der Goldschimmer in Kombination mit dem Rosaton ist einfach ein echter Hingucker. Der Highlighter konnte mich auch überzeugen, obwohl er relativ kalt rüberkommt. Das führt allerdings zu einem tollen, natürlichen Finish, was ich ja so liebe! :-) Schlussendlich wäre da noch die Kontourenfarbe, die super mit meiner hellen Haut harmoniert und eine ziemlich starke Pigmentierung hat. Klar, das Spektrum ist bei dieser Palette nicht so groß, wie zum Beispiel bei dem Sleek Cream Contour Kit, aber die wichtigsten Komponenten sind auf jeden Fall mit dabei. Die Palette kostet ca. 13€ und bekommt von mir eine Kaufempfehlung.


Habt ihr schonmal Produkte von der Marke Sleek ausprobiert? 
Was sind Eure liebsten Paletten?

1 Kommentar

  1. Ich kann inzwischen nicht mehr ohne meine Highlighter Palette von Sleek. Ich habe allerdings die "Solstice" Palette, die ist für hellere Häutchen besser geeignet. :)

    Liebste Grüße
    Dorina

    AntwortenLöschen