Beautypress Naturkosmetik Event in Köln März - 2017



Für mich ging es am Wochenende nach Köln, denn ich durfte das erste Beautypress Naturkosmetik Event besuchen. Die Veranstaltung fand in der Flora Köln statt, einem traditionsreichen Bauwerk mitten im botanischen Garten. Leider ließ das Wetter zu wünschen übrig, sonst wäre die Location noch besser zur Geltung gekommen. Nichtsdestotrotz war es ein wunderschönes Event, was das liebe Beautypress Team mal wieder großartig organisiert hat. Ich habe mich super aufgehoben und informiert gefühlt und konnte viele bekannte Gesichter wiedertreffen. Natürlich gab es auch einige Marken zu entdecken und ich konnte mein Wissen im Bereich Naturkosmetik dank eines Workshops weiter vertiefen. Dazu aber später mehr, erstmal nehme ich Euch mit auf einen kleinen Rundgang und zeige Euch die Highlights der einzelnen Kosmetikfirmen.



NONIQUE


Zunächst stattete ich dem Stand von NONIQUE einen Besuch ab. Ich kannte die Marke bisher noch nicht und war deswegen sehr gespannt, was es zu entdecken gab. Alle NONIQUE Kosmetika tragen das NATRUE Gütesiegel, sind Made in Germany und die Rezepturen der Produkte sind rein pflanzlichen Ursprungs und somit 100% vegan. Insgesamt galt es drei speziell aufeinander abgestimmte Pflegekonzepte kennenzulernen: Schönheit & Anti-Aging, Intensive Feuchtigkeit sowie Extreme Energy. Besonders die Extreme Energy Produkte hatten es mir direkt angetan. Der Duft ist super frisch und sommerlich und hat etwas vitalisierendes. Aber auch die zarte "Schönheit & Anti-Aging" Handcreme sowie die "Intensive Feuchtigkeit" Haarpflegeprodukte machten direkt einen guten Eindruck auf mich. Die Produkte erhalten ihre Wirksamkeit übrigens aus den Früchten einer karibischen Heilpflanze, der Noni-Pflanze. 



alverde NATURKOSMETIK


Der zweite Stand, den ich besuchte, war der von alverde NATURKOSMETIK. Ich benutze die Produkte schon seit Jahren und freue mich immer wieder, wenn es etwas Neues auszuprobieren gibt. Dieses Mal wurde uns u.a. die "Klostergarten" Limited Edition präsentiert. In dieser LE wird es eine Handcreme, Körperbutter und Pflegedusche zu kaufen geben, die allesamt mit wertvollen Kräutern angereichert sind. Mir sagen vorallem die Handcreme und die Bodybutter zu, da der Duft von Apfelminze und Melisse einfach sehr angenehm ist. Es wurden aber nicht nur Pflegeprodukte gezeigt, auch die dekorative Kosmetik kam nicht zu kurz. Die Mädels und Jungs von alverde hatten nämlich die Neuigkeiten aus der 1-Meter-Theke mit im Gepäck, die ich euch letzte Woche schon zum Teil auf dem Blog vorgestellt habe. 



Scholl


Auch Scholl war wie schon beim letzten Beautypress Event, mit einem Stand vertreten. Es gab die neuen Light Legs Kompressionsstrumpfhosen in 20 DEN zu entdecken. Sie sind wunderbar weich und absolut reißfest. Ich habe mich nach Aufforderung durch die Markenvertreterin angestrengt eine Laufmasche hinzubekommen, aber es war unmöglich. Die Strumphosen sollen übrigens auch noch nach der 50. Wäsche eine Kompressionsfunktion haben. 


Luvos


Schwer begeistert hat mich der Stand von Luvos. Wie ihr wisst, leide ich unter zahlreichen Hautproblemen wie Akne, Nesselsucht und Neurodermitis. Nach einem längeren Gespräch mit dem netten Luvos Team bin ich nun schlauer, welche Produkte optimal für meine Problemhaut geeignet sind. Ich teste ab sofort zweimal in der Woche die Heilerde Anti-Pickel-Maske, die sanft und porentief reinigt und überschüssigen Hauttalg bindet. Ganz neu auf dem Markt sind zudem die Luvos-Heilerde imutox Produkte, welche speziell für die Entgiftung von innen und von außen entwickelt wurden. Die Serie besteht aus einer gebrauchsfertigen Paste mit Kapuzinerkresse, die die Haut von Schadstoffen und Umweltgiften befreien soll sowie aus Pulver, Granulat oder Kapseln für die innere Reinigung. Nach dem Gespräch mit den Markenvertretern gab es übrigens die Möglichkeit sich eine Heilerde-Handmaske und eine Handmassage verpassen zu lassen, was ich natürlich genutzt habe. Sehr entspannend!



biobrush & My Magic Mud Teeth Whitening


Weiter ging es zu einem sehr bunten Stand: biobrush! Richtig, hier ging es um Zahnbürsten. Klingt erstmal relativ unspektakulär, aber die Idee, die dahinter steckt, ist echt super. Frau Wiedemann erzählte uns nicht nur, wie es zu der Erfindung von biobrush kam, sondern versorgte uns auch mit zahlreichen Informationen. Hinter den farbenfrohen Zahnbürsten steckt nämlich ein tolles nachhaltiges Konzept für ressourcenschonende Dentalprodukte. In Kombination mit biobrush wurde uns noch die Toothpaste "My Magic Mud Teeth Whitening" vorgestellt. Hierbei handelt es sich um die allererste Zahnpasta mit Aktivkohle, Heilerde und biologischem Kokosnussöl, welche die Zähne weißer machen und Zahn- und Zahnfleischprobleme beseitigen soll. Schwarze Zahnpasta ist auf jeden Fall etwas Neues für mich und ich bin neugierig, ob die Zahnaufhellung wirklich funktioniert.


ANNEMARIE BÖRLIND


Eine meiner liebsten Marken war auch vor Ort: ANNEMARIE BÖRLIND. Allerdings wurden uns die Produkte nicht ganz "klassisch" vorgestellt, sondern man konnte sich von zwei Visagistinnen schminken lassen. Das Make-up von ANNEMARIE BÖRLIND enthält ausgewählte Substanzen aus der Natur und innovative Rezepturen, welche die Produkte besonders verträglich machen. Bei der Entwicklung und Herstellung wird zudem auf jegliche Tierextrakte, Parabene und Silikone verzichtet.


Wild & Natural Ibiza Cosmetics


Last but not least machte ich einen Abstecher zum Stand von Wild & Natural Ibiza Cosmetics, die ich schon vom letzten Beautypress Event kannte. Die Produkte enthalten handverlesene Wildblumen & Kräuter und sind auch für sensible und allergische Haut bestens geeignet. Ich teste nun die Ibiza Cream mit Aqua de Ibiza, Hanf, Moringa, Papaya und Olivenöl für eine milde reichhaltig nährende Pflege.


Tautropfen


Von Tautropfen waren leider keine Markenvertreter vor Ort anwesend, sodass ich euch (noch) nicht viele Infos geben kann. Nur so viel: Die Marke ist spezialisiert auf die Verwendung hochwertiger Rohstoffe aus der Natur, größtenteils aus kontrolliert biologischem Anbau und Wildsammlungen. Wir bekamen eine Sanddorn Augencreme zum Testen mit nach Hause, die u.a. Extrakte von grünem Tee, Acai, Goji Beeren und Kakadupflaume enthält.

Abschließend ging es für mich noch zum Naturkosmetik Workshop von Frau Dambacher. Elfriede Dambacher sollte den meisten Beauty-Bloggern bekannt sein, denn die gelernte Drogistin und Betriebswirtin beschäftigt sich seit 30 Jahren hauptberuflich mit Naturkosmetik. Nach einer zwanzigminütigen Präsentation, gab es die Möglichkeit an einem kleinen Quiz teilzunehmen, bei welchem es unter anderem ihr neues Buch "Naturkosmetik: Was ist drin? Wie erkenne ich Qualität? Wie finde ich das Produkt, das zu mir passt?" zu gewinnen gab.


Food & More


Neben den vielen tollen Marken, die anwesend waren, gab es auch noch einen Blumenstand von Valentins, der super schöne Blumen für ein Fotoshooting zur Verfügung gestellt hatte. Und was natürlich auch nicht fehlen durfte, war ein riesiges Buffet mit verschiedensten warmen und kalten Speisen, Salaten und Desserts. Nachmittags wurde dann sogar noch ein kleines Kuchenbuffet aufgebaut. Auch wenn alles unglaublich gut aussah, habe ich nichts probieren können, da wir morgens mit der Foodguide App in Köln frühstücken waren und ich den ganzen Tag pappsat umherlief. Schlussendlich möchte ich mich nochmal für die Einladung zum Beautypress Naturkosmetik Event bedanken und freue mich schon auf's nächste Mal. 



1 Kommentar

  1. Sehr schöne Bilder geworden :)
    Ich fand das Event auch klasse & bin schon fleißig am testen ^-^

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty von Großstadtprinzessin

    AntwortenLöschen