SOTHYS - Désert chic Limited Edition Make-up


Letzte Woche erreichte mich ganz überraschend ein kleines Päckchen von SOTHYS mit den Produkten der neuen Désert Chic Limited Edition. Angelehnt an sonnige Wüstenlandschaften und den angesagten Ethno-Flair sind die Produkte in Koralle, Khaki- und Sandtönen gehalten. Schon beim Auspacken habe ich direkt Lust auf Sommer, Sonne, Strand und Meer bekommen und natürlich auch auf gebräunte Haut, denn dann kommen die intensiven Farben der LE bestimmt noch viel besser zur Geltung.



Zunächst habe ich mich an das wunderschöne Bräunungspuder mit Make-up-Finish (Farbton: Nr. 20 "terre du désert") herangetraut. Der Teint sieht nach dem Auftrag aus wie frisch aus dem Urlaub und wirkt dabei trotzdem ganz natürlich. Das Finish ist matt, was ich definitiv bevorzuge. Ich bin kein großer Fan von tausenden Schimmerpartikeln im Puder. Besonders überrascht hat mich der Geruch, denn eigentlich duftet Puder ja nicht wirklich nach etwas. In diesem Fall riecht das Produkt jedoch ganz hervorragend nach Vanille und Gewürzen. Da macht das Schminken direkt noch mehr Freude! ;-) Außerdem möchte ich auch noch die exklusive Verpackung in einem schicken Samt-Etui und den schönen Dekor im Mashrabiya-Stil hervorheben, der an die orientalische Architektur angelehnt wurde. Manchmal sind es eben die kleinen liebevollen Details und praktischen Annehmlichkeiten, die ein Produkt so besonders machen und man ist dann viel eher gewillt ein paar Euro mehr dafür zu bezahlen, oder wie seht ihr das?


Als nächstes habe ich den matten Ombre Lidschatten in dem neuen Sommerton Nr. 50 "safari"
ausprobiert. Dabei handelt es sich um ein schönes Khakigrau, welches perfekt für das Setzen dunkler Akzente geeignet ist. Der Lidschatten ist sowohl nass als auch trocken andwendbar und kommt in einem kompakten Mini-Case plus Samt-Etui daher. Ich finde die Farbe sehr hübsch und freue mich schon, damit viele tolle Sommerlooks kreieren zu können. Die Textur hat es mir übrigens direkt angetan, da sie so schön cremig ist und sich das Produkt somit super verblenden lässt.


Die Désert chic Limited Edition beinhaltet auch einen richtig tollen Lidschattenstift (Farbton: Nr.10 "rose des sables"), mit dem man ganz wunderbare Highlights setzen kann. Die cremige Stift-Textur und die präzise und runde Spitze garantieren einen leichten Auftrag und es macht echt Spaß mit dem Stift zu arbeiten. Das irisierende Finish ist ein netter Hingucker und harmoniert bestens mit dem Ombre Lidschatten, den ich Euch zuvor gezeigt habe. Der Stift lässt sich ganz einfach herausdrehen und ist somit für den schnellen Gebrauch geeignet. Der eingebaute Spitzer ist ebenfalls eine nette Zugabe. Ich finde die Haltbarkeit sehr gut (wobei ich natürlich meistens noch eine Base/Primer und Fixing Spray verwende) und auch der schlichte Farbton entspricht genau meinem Geschmack. Das Produkt wurde übrigens augenärtzlich getestet.


Ein weiteres Highlight ist der neue Kalligrafie-Eyeliner mit einer weichen Filzstiftmine, die ein leichtes und hochpräzises Auftragen ermöglicht. Der Eyeliner hat ein mattes Finish und kommt in einem intensiven Khaki-Ton (Farbton: Nr.10 "cactus") daher. Die Form wurde von klassischen Tuschepinseln inspiriert und ist auf eine intuitive Handhabung ausgelegt. Der Auftrag ist wirklich super einfach und in Windeseile hat man einen schönen Lidstrich gezaubert. Besonders gut finde ich die lange Haltbarkeit und, dass auch nach mehreren Stunden nichts verwischt. Dieses Produkt wurde ebenfalls augenärztlich getestet.


Kommen wir nun zu zwei ganz besonderen Schätzchen: Liquid Lippenstiften! Ich bin ja ein großer Fan von dieser Innovation, die seit letztem Jahr nicht mehr aus den Kosmetikregalen wegzudenken ist. Hier werde zwei Vorteile miteinander kombiniert: der Glanz eines Glosses und die Intensität eines Lippenstiftes. Das sorgt wiederum für einen ganz besonders ausdrucksstarken Look. Desweiteren enthalten die beiden Produkte eine Kombination aus Wachsen und Ölen, die die Lippen weich und geschmeidig machen. Der angenehme Vanille-Duft hat es mir ebenfalls direkt angetan und auch von der Haltbarkeit bin ich mehr als überzeugt. In der SOTHYS Limited Edition sind zwei Farbtöne erhältlich: Nr. 10 "tangerine" und Nr. 20 "sanguine".


Zuletzt konnte ich mich noch von der Qualität eines neuen Nagellacks (Farbton: Nr. 309 "corail")
überzeugen. Der intensive und leuchtende Koralle-Ton harmoniert super mit den anderen LE-Produkten und verleiht Finger- und Fußnägeln einen sommerlichen Look. Die Formel ist mit Biotin angereichert, sodass die Nägel optimal gepflegt und versorgt werden. Der Auftrag ist dank der flache Bürste einfach und präzise und auch die Halbarkeit ist gut.


Wie gefallen Euch die neuen SOTHYS "Désert chic Limited Edition" Produkte? 

Die Produkte wurden mir zu Testzwecken von
SOTHYS zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar

  1. Oh danke fürs Vorstellen der Produkte, ich kannte bis eben tatsächlich noch nicht mal die Marke.. lalala. Aber dafür liebe ich Blogs, dass man immer wieder neue Sachen entdecken kann :) Der Nagellack sieht wirklich toll aus! Wünsche dir einen schönen Abend!

    Liebste Grüße ❤ Saskia | www.demwindentgegen.de

    AntwortenLöschen