Unboxing: Pinkbox Januar 2017


Mir kommt es so vor, als hätte ich Euch erst gestern die neueste Ausgabe der Pinkbox vorgestellt. Aber nein, ich irre mich... Es ist tatsächlich schon wieder ein ganzer Monat vergangen und ich zeige Euch heute die erste Box für 2017. Ich weiß übrigens gar nicht, ob ich es schon erwähnt habe, aber ich liebe die Tatsache, dass mich jeden Monat so eine tolle Überraschugsbox erreicht. Schon als Kind war ich ein großer Fan von Wundertüten! Kennt ihr die noch?! Diese kleinen bunten Tütchen für 2 DM... Jaja, da war ich stolz wie Oskar, wenn ich beim Einkaufen so ein Exemplar abstauben konnte. Und die Pinkbox ist im Endeffekt nichts anderes als eine Wundertüte, nur dass sie natürlich sehr viel hochwertiger ist und Produkte aus dem Beauty-Bereich enthält.

Mit Lippenpflegeprodukten kann ich mich wahrscheinlich ein Leben lang versorgen, da mir die Düfte und Designs einfach so häufig gefallen und ich nicht nein sagen kann.  Die Marke Dr. Lipp kannte ich bis dato nicht und musst den selbsternannten 100% natürlichen 'Wunderbalm' direkt ausprobieren. Die Lippen werden auf jeden Fall sehr gut gepflegt und sind nach 2-3 Anwendungen überhaupt nicht mehr trocken oder rissig. Ursprünglich war das Produkt  übrigens als Brustwarzen Balsam entwickelt worden, ist aber durch seine Reichhaltigkeit für den gesamten Körper geeignet.
Der Preis von UVP 16,50€ für 15ml ist natürlich kein Pappenstiel, aber mir gefällt der Balm sehr gut und ich würde ihn wieder kaufen.


Manhattan Kosmetik kenne ich nur zu gut, da ich die Produkte schon seit zig Jahren verwende und meistens sehr zurieden damit bin. Das neue samtige Powder Rouge zaubert einen natürlichen und frischen Tein. Einzig und allein den Pinsel finde ich nicht so gut, deswegen benutze ich einen anderen Rouge Pinsel aus meiner Sammlung. 
Ich habe übrigens die Nuance "nude mood" in meiner Box vorgefunden und finde, dass sie optimal zu meinem hellen Hautton passt. {UVP 3,99€/Stück}
Ich habe schon viel über PERLWEISS gehört und gelesen, es aber irgendwie noch nie ausprobiert. Das neue PERLWEISS SCHÖNHEITS ZAHNWEISS soll innerhalb von 10 Tagen
eine Stufe weißere Zähne zauben und den Zahnschmelz stärken. Klingt doch schonmal super, oder? Momentan benutze ich jedoch noch eine andere Zahnpasta und werde dieses Produkt erst danach ausprobieren können. {UVP 3,59€ / 50ml}


Die sebamed Pflege-Dusche mit Mandelmilch & Honig kenne ich schon von dem letzten BEAUTYPRESS Event und fand sie damals schon super toll. Der Duft ist wirklich der Knaller und die Haut wird sanft gereinigt und verwöhnt. Der pH-Wert 5,5 unterstützt zudem den Hautschutzmantel und die Feuchtigkeitsbalance der Haut. {UVP 2,49€ / 100ml}
Nagellack ist immer was Feines und man hat so gut wie immer Verwendung dafür. Der alessandro Lack, der in meiner Box war, hat nur leider eine Farbe ("SWEET AS CANDY Pool Party"), die ich so gar nicht mag. Aber: neben der guten Deckkraft überzeugen die alessandro Nagellacke durch lange Haltbarkeit und kurze Trockenzeit. Die Lacke sind übrigensvegan. {UVP 4,99€ / 5ml}


Schlussendlich durfte ich mich noch über die neueste Ausgabe der Zeitschrift EAT SMARTER freuen. Da ich täglich frisch und gesund koche, ist das Magazin genau das Richtige für mich.


Welche Produkte hätten Euch am besten gefallen? Habt ihr die Pink Box abonniert?

In freundlicher Kooperation mit Pink Box.
Die Box wurde mir zu Testzwecken von
PinkBox zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare