Mein Blog braucht Urlaub


Heute gibt es keinen gewöhnlichen Sonntagspost. Ich sage auf Wiedersehen. Nein nein, nicht für immer, aber zumindest für eine Woche. Ich brauche nämlich auch mal einen Blog-Urlaub, eine kleine Auszeit.  Die letzten Monate waren wirklich anstrengend und ich habe mir in den vergangenen Tagen überlegt, dass ich meinem Blog und mir zwischen den Jahren eine Pause gönnen möchte. Also bleibt es hier bis Anfang Januar still.

Erstmal hoffe ich aber, dass ihr gestern einen schönen Heiligen Abend mit Euren Liebsten verbringen konntet und Euch heute und morgen ebenfalls viele besinnliche und entspannte Stunden bevorstehen. Genießt diese wertvolle Zeit in vollen Zügen, ich tue es auch! :-) Und bevor ich es vergesse: Rutscht gut und sicher in's neue Jahr.

 

Keine Kommentare