Beauty Favoriten für den Winter: Wie pflege ich meine Haut und meine Haare?



Im Winter müssen wir besonders auf eine ausreichende Hautpflege achten. Durch die trockene Heizungsluft wird die Haut nämlich sehr stark ausgetrocknet und eine intensive Feuchtigkeitspflege ist jetzt besonders wichtig. Aber auch die Haare werden stärker beansprucht als in den Sommermonaten. Die Spitzen trocken schneller aus und werden brüchig, da die Kopfhaut weniger Talg produziert und die Haarlängen durch chemische Reize (wie z.B. das ständige Auf- und Absetzen der Wintermütze) und elektrostatische Aufladung an der Winterjacke zusätzlich strapaziert werden. Da ich bei Instagram oft nach meinen Beauty Favoriten gefragt werde, zeige ich Euch heute meine liebsten Beautyprodukte für den Winter.


Für die Haare benutze ist seit einiger Zeit das L'ORÉAL Elvital Color-Glanz Pflege-Shampoo (ca. 2€) zusammen mit der passenden Spülung (ca. 2€). Ich mag die Elvital Shampoos sehr gerne und bin auch von der Verträglichkeit begeistert. Wie ihr wisst, leide ich unter Neurodermitis und meine Kopfhaut ist in der Hinsicht echt eine kleine Zicke. Es ist ziemlich schwierig ein Produkt zu finden, welches ich zu 100% vertrage. Das Elvital Color-Glanz Shampoo enhält zudem u.a. Leinsamen-Elixier und schützt die Haare mit einem UVA- und UVB-Filter. Dank der passenden Spülung lassen sich die Haare ideal kämmen und werden zusätzlich gepflegt.


Auch für spröde Lippen kann ich Euch ein Produkt empfehlen. Und zwar die "Cold Cream" Lip Cream von Avène (ca. 8€). Ich benutze sie schon seit Jahren und schwöre darauf. In Kombination mit der "Cicalfate" Wundcreme (ca. 12€) ergibt sie eine perfekte Lippenpflege. Ich erinnere mich noch genau: Vor 4 Jahren hatte ich so trockene Lippen, dass sogar die Haut um meinen Mund herum ganz blutig, rissig und trocken war. Keine Creme, kein Labello, nichts hat geholfen. Eine Apothekerin hat mir dann die Wundcreme empfohlen und siehe da, nach drei Tagen war ich von meinem Leiden erlöst (ein echter Geheimtipp also)! :-)


Auch die Hände brauchen in der kalten Jahreszeit extra viel Pflege. Ich verwende momentan sehr gerne die Urea Akut Handcreme von sebamed (ca. 4€). Sie hilft sehr gut bei extrem trockenen und rissigen Händen und spendet intensive Feuchtigkeit. Und wer wird im Winter gerne mal vernachlässigt? Richtig, die Füße! Meistens behandeln wir sie im Winter wie Stiefkinder, da man ja eh nur dicke Socken und geschlossene Schuhe trägt. Aber ich achte darauf, dass ich meine Füße trotzdem eincreme und zwar mit dem Sensitiv Fußpflege Balsam von Scholl. Der Balsam enthält u.a. Aloe Vera und Avocadoöl und ist bestens für empfindliche Haut geeignet. 


Und damit auch die restliche Haut ausreichend gepflegt wird, gehören eine Bodybutter und/oder ein Bodyfluid derzeit für mich zur täglichen Pflegeroutine dazu. Die Kokosnuss Bodybutter von Ziaja (ca. 5€) verwende ich für meine Unterschenkel und Ellbogen, da die Haut dort besonders trocken ist und super viel Feuchtigkeit braucht. Das Body Fluid von aldoVANDINI (ca. 5€) mit meinem Lieblingsduft PURE Weiße Magnolie & Baumwolle ist etwas flüssiger und zieht super schnell ein. Somit ist es bestens für eine schnelle Hautpflege am Morgen geeignet, wenn man keine Zeit hat die Creme lange einwirken zu lassen.


Eine Extraportion Pflege für das Gesicht gibt es bei mir einmal die Woche mit einer Maske von Schaebens. Jetzt zur Weihnachtszeit benutze ich gerne die Schoko Maske (0,55€), die nicht nur lecker schmeckt sondern die Haut auch intensiv verwöhnt. Außerdem dürfen bei mir nie die Perfect Skin Beauty Konzentrat Kapseln (0,95€) fehlen. Mit Hyaluronsäure und Vitamin E helfen sie Fältchen, Glanz und Poren zu kaschieren und versorgen das Gesicht mit wertvoller Feuchtigkeit.


Und weil Winterzeit eigentlich auch Badewannenzeit heißen könnte, möchte ich Euch auch noch zeigen, welche Badezusätze ich derzeit am liebsten mag. Besonders angetan haben es mir das t: by tetesept Schaumbad "Kuschelzeit" (ca. 4€) und das Badesalz "Eine Portion Wärme" (1,15€). Das Schaumbad duftet nach Orange, Zimt und Kardamom und passt somit bestens in die Adventszeit und das Badesalz ist wirklich eine wohltuende Pflege nach einem langen Arbeitstag. 

Was sind Eure Beauty Favoriten für den Winter?

Kommentare

  1. Super schöne Zusammenstellung deiner Beauty Favoriten. Die tetesept Kuschelzeit finde ich übrigens auch ganz ganz toll. Der Duft ist sooo weihnachtlich ♥

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  2. Diese Beauty Konzentrat Kapseln mag ich auch total gerne! Sehr schöne Produktauswahl.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den tollen Bericht.
    Ich finde die Sebamed Handcreme hört sich sehr vielversprechend an, denn ich leide ebenfalls unter Neurodermitis und ganz besonders schlimm an den Fingern, deswegen muss ständig gecremt werden und bis jetzt habe ich noch nicht die passende Pflege gefunden.
    Mein persönlicher Favorit ist das Shampoo von Lavera mit leichtem Orangenduft. Das riecht nicht so künstlich und macht die schönes Volumen in die Haare.
    Liebe Grüße
    Liz

    AntwortenLöschen