Make-up Look mit den Couleur Végétale Lidschatten von Yves Rocher


Der Herbst präsentiert sich momentan nicht gerade von seiner schönsten Seite. Seit Tagen ist der Himmel grau und bewölkt und die Temperaturen erinnern mich eher an frostige Tage im Januar. Trotzdem ist es natürlich sehr schön anzusehen, wie sich die Natur verändert und in welchen Farben die Blätter erstrahlen. Es gibt wohl kaum eine buntere Jahreszeit als den Herbst. Passend dazu hat Yves Rocher 60 neue, ultra-pigmentierte Couleur Végétale Lidschatten herausgebracht, die sich durch ihre zarte Pudertextur besonders einfach auftragen lassen. Insgesamt gibt es drei unterschiedliche Effekte: matt, schimmernd und mit Perlmutt-Effekt. Die Lidschatten sind frei von Parabenen und die Pflegeformel basiert auf Reisextrakt. Dieser Extrakt stammt aus Asien und ist reich an pflanzlichem Inositol.
 
Die Lidschatten kosten derzeit 7,99€ (Einführungspreis), der empfohlene VK liegt bei 11,90€.

Bei 60 verschiedenen Nuancen ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Ich mag besonders gerne die Nude-Beige- und die Nude-Rosétöne. Akzente lassen sich zudem super mit den Grau- und Brauntönen zaubern, Highlights liefern die Metallic Nuancen. Ich wollte euch schon lange mal einen Look schminken und nun habe ich die Gunst der Stunde genutzt und mich direkt an die neuen Lidschatten herangetraut.


Folgende Nuancen sind zum Einsatz gekommen:


- 04. Chèvrefeuille Nacré
- 11. Rose Thé Mat
- 12. Baie Rose Nacré
- 14. Rose Boisé Mat
- 33. Bois de Bahia Nacré
- 37. Brun Café Mat
- 64. Figure Mat

Für meinen Look habe ich neben den Lidschatten noch andere Produkte von Yves Rocher verwendet:

- Crease Lidschatten-Pinsel


Zunächst trage ich die Cushion Foundation mit dem beiliegenden Schwämmchen auf. Da es sich um ein Tages Make-up handelt, benutze ich nicht zu viel von der Foundation. Wenn ihr einen ausdrucksstärkeren Look schminken wollt, könnt ihr die Deckkraft variieren. 


Als nächstes verwende ich das Youthful Glow Puder und trage es in streichenden Bewegungen von innen nach außen auf das Gesicht auf. Perfekt um die Zeichen von Müdigkeit und kleine Hautrötungen zu kaschieren.


Im nächsten Schritt kümmere ich mich um das Augen Make-up. Die hellen Nuancen appliziere ich auf dem gesamten Augenlid und verblende beides bis unter den höchsten Punkt der Augenbrauen.
Mit einer dunkleren Nuance betone ich die Lidfalte. Anschließend trage ich den dunkelsten Ton am Wimpernkranz auf.

Als Highlight platziere ich die Nummer "04" in den äußeren und inneren Augenwinkel. Zum Schluss verblende ich alles vorsichtig und fertig ist das Augen Make-up. 
Damit auch die Lippen einen Farbtupfer abbekommen, benutze ich zunächst den helleren Ton und anschließend die dunklere Nuance. Somit erzeuge ich auf der Unterlippe etwas mehr Tiefe.



Tipp: Falls ihr gerade keinen Highlighter zur Hand habt, könnt ihr die Nuance "04" super dafür zweckentfremden.

Wie gefällt Euch mein dezenter Make-up Look?


Kommentare

  1. Wooow, die Lidschatten sind ja mal mega!
    Soohoo tolle Farben sind da dabei, vor allem die Beigetöne haben es mir angetan!
    Dein geschminkter Look ist total hübsch! <3

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da bist du ja für die nächsten Jahre mit Lidschatten versorgt :-D. Schöne Farben sind da dabei.
    Mir gefällt dein Make Up, leicht und dezent und perfekt für den Alltag.

    Liebe Grüße
    Shades of Ivory

    AntwortenLöschen