Ich packe meinen Koffer für den Urlaub... Aber was nehme ich nur mit?


Die letzten Wochen und Monate sind wie im Flug vergangen und ich kann es kaum glauben, aber morgen geht es für meinen Liebsten und mich endlich in den Urlaub. Wir fliegen für zwei Wochen nach Hurghada und lassen uns die Sonne auf den Bauch scheinen. Nach diesem bescheidenen Sommer, kann ich eine ordentliche Portion Summer-Feeling wirklich gut gebrauchen. Und da ich weiß, dass das Kofferpacken zu einer echten Odyssee werden kann, dachte ich mir, dass ich Euch mal zeige, was bei mir auf keinen Fall im Koffer und Handgepäck fehlen darf. Am Ende des Posts findet ihr auch eine Checkliste für euren Urlaub, damit ihr ja nichts vergesst ;-D



Fashion und Accessoires

Wenn man in den Sommerurlaub fliegt, könnte man meinen, dass es doch ein Kinderspiel sein muss, den Koffer zu packen. Ein paar Kleider, ein paar Shorts und Tops, Bikinis und Flip Flops, fertig. Ist ja eh mega warm und da kann man doch nur luftige Klamotten tragen. Jaja, wenn das so einfach wäre...Aber nix da, falsch gedacht! Für mich ist das immer ein echtes Problem, denn wenn man nur 20 Kilogramm mitnehmen darf, muss man sich genau überlegen, welche Kleidungsstücke man wie und womit am besten kombinieren kann.

Dieses Mal habe ich mich für ein paar schlichte Kleider, Shorts, Tops und T-Shirts entschieden, die wunderbar zusammenpassen. Am wichtigsten sind sowieso die Bikinis! Ich habe meine liebsten Modelle von Bench, Blush Berlin & Co. eingepackt und passend dazu noch einen Beach-Poncho. Die Schuhe, die mich begleiten werden, sind meine neuen Birkenstock Sandalen "", die ich noch fix bei Zalando ergattern konnte, klassische Hollister Flip Flops in Schwarz und Weiß und meine heißgeliebten weißen Converse, die ich auf dem Flug tragen werde. Auf hohe Schuhe verzichte ich bewusst (nur unnötiges Gepäck), da ich sowieso fast den ganzen Tag barfuß rumlaufen werde! ;-) Accessoires dürfen natürlich auch nicht fehlen. Eingepackt habe ich verschiedene Uhren, ein paar multi-kombinierbare Armbänder und Ketten und natürlich Ohrringe. Die schwierigste Frage ist für mich stets die Taschen-Frage, denn als Handgepäck nehme ich am liebsten einen Rucksack, da ich damit einfach flexibler bin was das Handling mit dem schweren Koffer angeht. Als Handtasche habe ich dieses Mal nur eine ganz kleine schwarze Umhängetasche eingepackt, damit ich beim Abendessen etwas schicker aussehe.

Beauty und Kosmetik

Puh, die Beauty- und Kosmetikprodukte nehmen wahrlich immer den größten Anteil der 20 Kilogramm ein. Leider sind die meisten Produkte (wie zum Beispiel Sonnencreme) im Ausland sehr viel teurer. Da hilft all das Jammern leider nicht und die Sachen müssen ab in den Koffer. Dieses Jahr begleiten mich unter anderem die Sonnenschutz und Après-Sun Produkte von SOTHYS, die ich im Urlaub ausführlich testen werde. Zusätzlich habe ich mich noch mit Sonnen-Öl und Lotions von Balea Sundance, Avéne, Dermasence und Yves Rocher eingedeckt.

Für meine tägliche Gesichtspflege Routine dürfen Gesichtsreinigungstücher, Mizellenreinigungswasser und Wattepads nicht fehlen. Und na klar, Shampoo, Spülung und Duschgel sind natürlich auch mit von der Partie. Genauso wie die Produkte, die ich Euch im Rahmen meiner Yves Rocher Bestellung gezeigt habe, sind in meinen Koffer gewandert. 
Schminken tue ich mich im Urlaub wirklich fast überhaupt nicht. Da ich seit einiger Zeit eine tolle Wimpernverlängerung mit Foconyes von LuxusLashesLounge Hannover habe, brauche ich nichtmal mehr Mascara. Ich habe zwei Chubby Lipsticks, eine DD Cream mit LSF und mein MAC Augenbrauengel + Zoeva Brow Line Pinsel eingepackt. Leider habe ich es in den letzten Tagen nicht mehr in's Nagelstudio geschafft, um mir Shellac-Lack auf Fuß- und Fingernägel auftragen zu lassen. Der herkömmliche Nagellack blättert durch den Sand ja leider super schnell ab und das finde ich extrem unschön. Deswegen bleibt der Lack im Urlaub also dieses Mal ab.

Mein Handgepäck


Nach zahlreichen Flugreisen habe ich mittlerweile eine ganz gute Pack-Routine für das Handgepäck entwickelt. Im Rucksack befinden sich: Meine Kamera, Smartphone, Ladekabel, Kopfhörer, Geld, Papiere, Reiseunterlagen, Bücher, ein kleines Kissen, eine Bürste, Zopfgummis, Ohropax, meine Kapten&Son Sonnenbrille, etwas zu Essen, Kaugummi, ein älterer iPod für den Strand und ein Adressbuch für's Postkarten schreiben. Am Flughafen kaufe ich mir meistens noch ein paar Zeitschriften und nach dem Sicherheits-Check-in dann auch gerne noch etwas zu trinken.

Checkliste für den Urlaub

Damit ihr beim nächsten Packen des Koffers eine gute Übersicht habt, habe ich Euch eine kleine Checkliste erstellt, die ihr in Zukunft gerne verwenden könnt:

Fashion & Accessoires
- Unterwäsche
- ggf. Socken für Sneakers
- T-Shirts und Tops
- Shorts und Röcke
- Kleider
- Bikini / Badeanzug
- ein Cardigan für kühle Sommerabende
- Sandalen, Flip Flops und ggf. Sneakers
- eine Handtasche oder/und einen Rucksack
- Schmuck: Ohrringe, Armbänder, Ketten und Uhren
- Sonnenhut
- ggf. Wäschesack und Wet-Bikini-Bag

Beauty & Kosmetik
- Shampoo und Spülung
- Duschgel
- Sonnenschutzprodukte für den Körper, für das Gesicht und für die Haare
- Après-Sun Produkte
- Rasierzeug 
- Parfüm
- Schminksachen
- Spiegel
- ggf. Kontaktlinsen bzw. Brillenputztücher
- Insektenschutzspray
- Haarbürste und Zopfgummis
- ggf. Haarstylingprodukte wie z.B. Haarspray
- Deodorant
- Abschmink- und Reinigungsprodukte
- Reisewaschmittel
- Zahnbürste und Zahnpasta
- Seife
- Nagelfeile und -schere
- Desinfektionsmittel
- ggf. Fön, Glätteisen, Lockenstab

Handgepäck & Sonstiges
- Reiseunterlagen und Papiere
- Kamera
- Portemonnaie
- Smartphone
- Ladekabel
- ggf. Ohropax und Kaugummis
- Sonnenbrille
- Kopfhörer
- Bücher, Zeitschriften, e-Reader
- Medikamente 
- kleines Kissen / Nackenkissen
- ggf. Strandtücher, Taucherbrille, Schnorchel
- UNO Kartenspiel (das muss immer mit!)


Was muss bei euch auf jeden Fall immer mit auf Reisen kommen und darf in keinem Koffer fehlen?

Kommentare

  1. Wenn ich deinen Beitrag so lese, packt mich grade
    das Fernweh! :")

    Cookies als Proviant sind immer gut. :)


    XX,

    www.ChristinaKey.com


    AntwortenLöschen
  2. Mich packt auch das Fernweh :-) Ich liebe übrigens Birkenstocks und hab auch oft welche an! Bequemer geht's echt nicht ♥
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  3. Du hast echt einen interessanten und hilfreichen Bericht geschrieben!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Checkliste :)! Sehr praktisch, ich vergesse nämlich eigentlich fast immer was. Und ich finde es total interessant und auch witzig, dass bei dir der Beauty Teil der größere ist. Bei mir ist das nämlich immer umgekehrt: Ich kann mich nicht eine oder zwei Wochen vorher entscheiden, was ich anziehen möchte. Also muss alles mit :D Für Beautykram bleibt kaum Platz und Übergepäck ist auch vorprogrammiert ;)...Wünsche euch einen schönen Urlaub!
    xx, Cathi
    http://www.cat-walking.com

    AntwortenLöschen
  5. Supergeniale Einsicht in dein Reisegepäck und inspirierende Pack-Tipps.

    Liebste Grüße und ein herrliches Wochenende wünscht dir
    Claudia von minnja.de

    AntwortenLöschen