aldoVANDINI: Finde deinen FLOW!


Es gibt Phasen im Leben, da muss man erstmal wieder zu sich selbst finden. Meistens durchlebt man diesen Prozess zum ersten Mal in der Pubertät, wenn die meisten von uns in einer mehr oder minder schlimmen Identitätskrise stecken: mit bunten Haarfarben, auffälligen Outfits oder wenn wir unseren Eltern mit sehr speziellen (und rückblickend auch oft sehr peinlichen) Verhaltensweisen auf die Nerven gehen. Wenn man meint, dass man dann endlich weiß, wo man hingehört und was man möchte, kommt der Schulabschluss und damit die große Frage: Was will ich beruflich machen? Eine Ausbildung? Ein Studium? Der Leistungsdruck war wohl nie größer als er es momentan ist und die heranwachsende Generation findet sich in der nächsten Krise wieder.



Wenn man sich dann für etwas entschieden hat, merken einige, dass es einfach nicht das Richtige ist und brechen das Studium oder die Ausbildung ab, um sich etwas Neues zu suchen. Andere ziehen es durch und haben ihre Berufung gefunden. Und auch wenn man meinen könnte, dass mit Abschluss der Berufsausbildung oder des Studiums dieser "Selbstfindungsprozess" endgültig abgeschlossen ist, so gibt es doch noch viele weitere Hürden, die das Leben einem in den Weg stellt. Dabei ist es von elementarer Wichtigkeit, dass wir stets an uns selbst glauben, uns selbst vertrauen und uns immer wieder motivieren. Aber auch gewisse Ruhepausen sind wichtig. Das muss nicht immer ein zweiwöcher Luxus-Urlaub sein, schon kleine Glücksmomente erhellen unsere Stimmung. Ich mache ab und an zum Beispiel gerne ein kleines Spa-Programm in den eigenen vier Wänden.



Momentan benutze ich zum Beispiel gerne die neuen FLOW Produkte von aldoVANDINI, die durch den erfrischenden Duft von Pink Grapefruit und Ylang Ylang überzeugen können und das Urlaubsfeeling direkt ins Badezimmer zaubern. Besonders gut gefällt mir das leichte Körperfluid mit dem Extrakt der Wakame Alge. Es sorgt für ein tolles Hautgefühl und spendet ausreichend Feuchtigkeit. Außerdem zieht es schnell ein, ist vegan und parabenfrei. Passend dazu gibt es ein ganz wunderbares Duschgel, welches sich beim Kontakt mit Wasser in einen zarten Schaum verwandelt.
Für eine Extraportion Feuchtigkeit kann ich Euch das Body Feuchtigkeitsgel empfehlen. Es pflegt die Haut super streichelzart und hat (wie der Name schon erahnen lässt) eine korallfarbene Gel-Textur.  Und damit auch die Hände perfekt versorgt sind, gibt es noch eine Handcreme zu kaufen, die den Bedürfnissen strapazierter Hände gerecht wird.



Ich durfte die Produkte schon bei dem aldoVANDINI Bloggerevent in Hamburg ausprobieren über welches ich Euch vor einiger Zeit berichtet habe. Dabei ist auch ein Video entstanden, welches ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte:



Wie gefallen Euch die Produkte auf den ersten Blick? 
Kennt ihr die Marke aldoVANDINI bereits?



Kommentare

  1. Ich habe diese Produktserie noch nie getestet, war aber mit anderen Produkten von Aldo sehr zufrieden (z.B. das Olivenöl-Duschgel). Farblich gefallen mir die Verpackungen schon mal super und auch der Grapefruit-Duft spricht mich sehr an - danke für's Vorstellen :-)

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch die Produkte von Aldo wirklich ausprobiert. Klingt aber auf jeden Fall super. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen