Meine Nominierung für den Liebster Award



Meine liebe Nina hat mich für den Liebster Award nominiert und nachdem ich es lange vor mir hergeschoben habe, mache ich nun doch mit. Ich bedanke mich ganz herzlich bei ihr, dass sie bei der Nominierung an mich gedacht hat und freue mich darauf ihre Fragen zu beantworten. Vielleicht kann ich Euch mit meinen Antworten überraschen, zum Nachdenken anregen oder ihr entdeckt eine ganz neue Seite an mir.

Für alle, die noch nicht wissen, was der Liebster Award ist: Ein Blogger sucht sich ein paar andere Blogs aus und nominiert diese. Dann müssen die Auserwählten 11 Fragen des Bloggers beantworten und später dann selbst andere Blogs nominieren. So entdeckt man natürlich viele neue und tolle andere Blogs und lernt den Blogeigentümer ein bisschen besser kennen. Klingt doch eigentlich echt gut, oder? Fangen wir doch mal an!


Ninas Fragen an mich: 

Wieso hast du mit dem Bloggen angefangen?

Ich habe schon im Jahre 2010 einen Blog gestartet, aber relativ schnell keinen Spaß mehr daran gefunden. Angefangen habe ich damals, weil ich meine Beauty Tipps & Tricks und Outfits mit anderen Bloggerinnen teilen wollte. Auch heute ist es noch so, dass mich Freundinnen und Instagram Follower oft fragen, welche Beauty Produkte ich empfehlen kann, wie ich mich schminke, wo ich dies und das gekauft habe, etc. Mir macht es total viel Spaß meine Erfahrungen zu teilen.


Wie findest du Ideen zu neuen Blogposts?

Meistens kommen mir die Ideen einfach so. Ein großes Geheimnis gibt es da nicht! Manchmal lasse ich mich von aktuellen Trends inspirieren oder verschriftliche bestimmte Themen, die mich selbst beschäftigen und bei welchen ich meine, dass sie für andere Menschen ebenfalls interessant sein könnten.


Was magst du an anderen Blogs nicht gerne bzw. was nervt dich?

Prinzipiell habe ich gegen gar keinen Blog etwas einzuwenden. Mich nervt es nur ungemein, dass auf einigen Blogs eine schlechte Grundstimmung verbreitet wird und dass das Bloggen einfach nur noch schlecht geredet wird. Wenn man schon mit so einer negativen Haltung an die ganze Sache heran geht, dann wird das meiner Meinung nach nichts.


Wieso sollten Leute deinem Blog folgen? Was macht ihn einzigartig?

Ich bin eine ehrliche Haut, schreibe was mich bewegt, was mich nervt, was mir gefällt und was nicht. Ich verbiege mich nicht und stehe zu meinen (Haut-)Problemen, zu meiner Abnahme-Story und zu meinen Ecken und Kanten. Ich möchte dem Anspruch "perfekt" zu sein in keinster Weise gerecht werden. Außerdem bin ich das ganz normale Mädel von nebenan und ziemlich froh, wenn ich Leute dazu bringen kann, dass sie sich mit mir identifizieren können.


Welcher Blog ist dein Lieblingsblog und warum?

Das ist wirklich eine schwierige Frage... Ich mag total viele Blogs sehr gerne. Egal ob Travel, Food, Fashion, Beauty oder Lifestyle - für jede Kategorie habe ich meinen Lieblingsblog. Besonders gerne und schon seit vielen Jahren lese ich allerdings den Blog von Anni. Sie ist sehr authentisch und hat ihren eigenen Stil gefunden. Außerdem postet sie immer super leckere Rezepte.


Was hast du vom Leben gelernt?

Ich habe vom Leben gelernt, dass man jede Situation so nehmen muss, wie sie kommt. Man kann nichts daran ändern und meistens auch keinen Einfluss darauf nehmen. Aber man kann versuchen, in jedem noch so doofen Moment etwas Positives zu finden. Meistens klappt das ganz gut.


Apokalypse: Du darfst 3 Filme mit auf eine einsame Insel nehmen, welche sind das?

Ich nehme meinen absoluten Lieblingsfilm aus Teenie-Zeiten "10 Dinge, die ich an dir hasse", den unfassbar traurigen Film "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und den herzergreifenden Film "Wie ein einziger Tag" mit.


Worauf könntest du in deinem Leben nicht verzichten?

Wenn man die Frage aus ernährungstechnischer Sicht betrachtet, dann könnte ich niemals niemals niemals auf Kartoffeln verzichten. Ich liebe selbstgemachte Wedges oder/und selbstgemachte Pommes, Folienkartoffeln, Salzkartoffeln, Kroketten, Röstis und Kartoffelsalat <3

Auf welches Beautymittel schwörst du? Wieso sollte das auch in unserem Schrank landen?

Ich schwöre seit Jahren auf Augencreme. Momentan benutze ich zum Beispiel ein Produkt von SOTHYS. Auch wenn viele Mädels denken, dass Augencreme nur was für ältere Ladies ist, benutze ich sie schon einige Jahre. Und bis heute habe ich weder kleine Fältchen noch Augenringe.


Was ist dein liebster Urlaubsort?

Ich liebe die Kanaren. Meine allerliebste Insel ist Teneriffa. Ich hoffe, dass ich bald mal wieder dort hinreisen kann. Die Costa Adeje ist einfach wunderschön und bietet so unglaublich viele Möglichkeiten für Unternehmungen. Auch der Norden bietet super viele tolle Ecken und ist nochmal um einiges grüner als der Süden.


Was ist dein größter Traum?

Mein größter Traum ist es, dass ich ein Projekt auf die Beine stellen kann, von dem ich sogar leben könnte. Einzig und alleine tun, was ich zu 300% möchte. Ich bin derzeit in einer großen Planungsphase, mein Kopf ist voller Ideen und ich bin gespannt, ob alles so klappt, wie ich es mir vorstelle und wünsche.


___________
WIE GEHT ES NUN WEITER?
EINE ANLEITUNG FÜR LIEBSTER BLOG AWARD ANWÄRTER:
- Danke der Person, die Dich für den Liebster Blog Award nominiert hat und verlinke den Blog
- Beantworte die 11 Fragen, die Dir der Blogger, von dem Du nominiert wurdest, gestellt hat
- Nominiere maximal 11 weitere Blogger für den Liebster Blog Award
- Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen
- Schreibe diesen Leitfaden in deinen Artikel zum Liebster Blog Award
- Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und Deinen Artikel
- Das Logo „Liebster Blog Award“ findest du hier

Meine Nominierten: 
Meine 11 Fragen:
01. Du hast drei Wünsche frei, welche wählst Du?
02. Wer ist Dein größtes Fashion Vorbild?
03. Was ist Dein Traumberuf?
04. Wo siehst Du Dich in 10 Jahren?
05. Hast Du einen Lieblings-Blog und wenn ja, welcher ist das?
06. Wenn Du etwas an Dir ändern könntest, was wäre es? (Aussehen, Charakter)
07. Hast Du einen Tick oder eine Sammelleidenschaft?
08. Gibt es ein Beauty Produkt auf welches Du niemals verzichten kannst?
09. Wenn es den "perfekten" Tag gäbe, wie würde er ablaufen?
10. Gibt es einen Trend, den Du nie verstehen/mitmachen wirst?
11. Hast Du Tipps für eine positivere Lebenseinstellung?

Kommentare

  1. Ich finde es immer interessant diese Awards zu lesen. :) Dein größer Traum wird sicher auch bald in Erfüllung gehen. Du bist eine echt tolle Bloggerin und hat wirklich das Zeug dazu. Bleib dran! :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das war wirklich sehr interessant zu lesen! Ich wünsche dir ganz viel Glück :-)

    Liebe Grüße, Erik von ERIKSCHLZ.com

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blogpost, meine Liebe.
    Bei "Was ist dein größter Traum?" stimme ich dir absolut zu, denn genau das ist auch mein Traum. Vielleicht schaffen wir es ja, ihn uns zusammen zu verwirklichen? (Hatten wir ja schon mal drüber geredet).
    Drück dich! <3
    Liebe Grüße
    Shades of Ivory

    AntwortenLöschen