Yves Rocher - Stay Golden: Produkt Highlights


Yves Rocher ist eine Marke, die ich schon seit Kindertagen kenne und schätze. Allerdings habe ich die Produkte in meiner Teenagerzeit aus den Augen verloren und erst vor zwei oder drei Jahren wieder für mich entdeckt. Da ich sehr empfindliche Haut habe, bin ich also irgendwann über die Pflanzenkosmetik von Yves Rocher gestolpert und letztendlich auch dort hängengeblieben. Meine Schwiegermutter in spe schwört übrigens auf die Produkte und benutzt sie seit Jahren. So habe ich irgendwann mal von ihr ein paar Artikel, wie zum Beispiel die 2in1 Creme Hände & Nägel und eine Wimperntusche geschenkt bekommen. Aber Yves Rocher hat noch mehr zu bieten als Shampoos, Cremes und Duschgel, nämlich auch richtig tolle dekorative Kosmetik. 

Ich möchte Euch gerne ein paar goldene Highlights zeigen, die nicht nur hübsch verpackt sind, sondern echt was hermachen und mit denen man tolle Looks zaubern kann. Momentan sind übrigens super viele Artikel im Onlineshop reduziert und Ihr solltet bei Interesse schnell dort vorbeischauen. Der Lippenstift kostet nur noch 12,99€, der Primer 5,99€, die Mascara 15,99€, der Puder 17,99€ und der Concealer 13,99€! :-)


Grand Rouge Lippenstift // 22,00€, 3,7g
Wer mich kennt, kann sich an dieser Stelle denken, dass die Farbe einfach wie für mich gemacht ist. Ich liebe Nude bis Rosenholz-Töne und kann mich nicht satt daran sehen. Diese schöne pinkige Nuance passt perfekt zum Sommer und ist ein echter Hingucker. Ich finde es super, dass die Lippen dank der feuchtigkeitsspendenden Textur nicht austrocknen. Das Finish ist ausnahmsweise mal nicht matt (ich bin ja momentan so ein Fan von matten Lippenstiften), aber für meinen Geschmack genau richtig. Die Haltbarkeit ist gut und ich musste den Lippenstift erst nach ein paar Stunden nachziehen.Das Produkt enthält übrigens weder Karmesin aus Schildläusen, noch Lanolin oder Mineralöl. 


Na wer sagt's denn? Da hat Yves Rocher sogar an meine zuvor erwähnte Leidenschaft für matte Lippenstifte gedacht und ich kann den Grand Rouge Lippenstift sogar abmattieren. Danke! Die Textur des Primers ist sehr leicht und angenehem auf den Lippen. Schon nach einem Auftrag ist der Glanz entfernt und man hat das gewünschte matte Finish. Bio-Karitébutter sorgt zudem dafür, dass die Lippen nicht austrocknen, was ja leider bei matten Lippenstiften meistens der Fall ist. Übrigens verwende ich den Primer auch über matten Lippenstiften, um die Haltbarkeit zu verlängern. Hier ist allerdings Vorsicht geboten: je nachdem welchen matten Lippenstift man als Grundlage verwendet, kann das Ergebnis trocken und bröckelig werden. 


Volume Elixir Mascara // 27,00€, 9ml
Bei dieser Volumen-Mascara kommen mehrere Vorteile zusammen: enthaltene Hibiskus-Poptide reparieren und stärken die Keratinfasern der Wimpern, die cremige Fluid-Textur verdichtet diese zudem sichtbar und die kegelförmige Bürste mit doppelten Borsten hilft bei einem präzisen Auftrag. Ich finde es wirklich interessant, dass es sich hierbei um eine Mascara handelt, die die Wimpern mit Nährstoffen versorgt, kräftigt und zusätzlich auch noch verdichtet. Also handelt es sich hierbei quasi um einen kleinen Alleskönner! Der Geruch der Mascara ist übrigens angenehm. Beim Auftragen gab es zudem keine Probleme mit "Fliegenbeinen" oder bröckelnder Textur. Da ich eine Wimpernverlängerung habe, kann ich die Mascara nur am unteren Wimpernkranz testen. Ich werde aber über die nächsten Wochen beobachten, ob sich die Wimpern wirklich verdichten. 


Youthful Glow Powder // 29,00€, Dose (keine Grammangabe)
Der Puder hat eine wunderbare Textur und deckt Augenringe und Unreinheiten gezielt ab. Ich mag das mattierende Finish und auch die Nuance passt gut zu meiner hellen Haut. Was mir besonders gefällt? Ganz klar, ich habe nicht das Gefühl "zugekleistert" zu sein. Das enthaltene Muskatrosenöl stärkt außerdem die natürliche Lipidschicht der Haut. Da mir meine Kosmetikerin geraten hat, Produkte zu benutzen, die die Lipidschicht aufbauen, bin ich mit dem Puder wirklich gut beraten.


Ich neige zu Hautunreinheiten und da mache ich ja bekanntlich kein großes Geheimnis draus (wie schon so oft bei Snapchat erwähnt). Ein Concealer gehört also zu meinem täglichen "Werkzeug" und ich probiere immer mal wieder ein anderes Produkt aus, weil ich bis jetzt noch nicht hundertprozentig zufrieden bin. Der Concealer von Yves Rocher ist sehr cremig und deckt sogar Augenringe gut ab. Die Haltbarkeit ist ebenfalls super. Da ich meistens noch Make-up Fixing Spray und Kompaktpuder verwende, hält der Concealer sowieso länger. Übrigens kann man sich mit dem Produkt auch ganz wunderbar die Augenbrauen highlighten, falls man mal keinen Primer bzw. Highlighter zur Hand hat. 

Welches Produkt wäre Euer Favorit? Was verbindet Ihr mit Yves Rocher? 


In freundlicher Kooperation mit Yves Rocher.
Die Produkte wurden mir zu Testzwecken von
Yves Rocher zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar

  1. Schon allein die Farben der Produkte sehen sehr anziehen aus.
    Ich habe ebenfalls früher sehr viele Produkte von dieser Marke benutzt- vielleicht sollte ich sie mir noch einmal genauer anschauen!
    Danke für diese Beitrag.
    Ahoi!
    Vanessa
    Mademoiselle Pinette

    AntwortenLöschen