Neuigkeiten aus dem Beauty Bereich von L'Oréal

Ich teste ja wirklich am laufenden Band neue Beauty Produkte und entdecke dabei häufig den ein oder anderen Flop aber mindestens ebenso viele tolle Artikel, die ich Euch alle wärmstens empfehlen kann. Die letzten Wochen habe ich mich etwas ausgiebiger mit einem kleinen Update aus dem Hause L'Oréal beschäftigt und möchte Euch zeigen was mich begeistert hat und was mir nicht ganz so gut gefällt. 


Fangen wir mal mit einem echten Highlight an: die vier neuen Indefectible Mega Gloss Lipglosse. 2x Cream, 1x Dazzle und 1x Matte. Die beiden Cream Töne "103 Protest Queen" und "109 Fight For It" sind zwei sehr schöne und dezente Farben, die man wirklich wunderbar im Alltag tragen kann. Ich liebe Nude-Nuancen und habe mich deswegen direkt in die soften Töne verliebt. Außerdem ist der Name "Cream" Programm: die Glosse sind wunderbar cremig und super leicht und gleichmäßig aufzutragen. Die Dazzle Nuance "206 For The Ladies" und die Matte Nuance "405 The Bigger The Better" sind ebenfalls zwei tolle Farbtöne, die aber definitiv mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Da ich ein Fan von matten Lippenprodukten bin, gefällt mir die Nummer 405 mit am besten. Optimal finde ich auch, dass die Lippen keinesfalls ausgetrocknet werden (Was ja leider bei den meisten matten Lippenstiften bzw. Lipglosses der Fall ist). {8ml kosten 8,95€}
Das nächste Produkt finde ich prinzipiell ziemlich gut, aber die Farbe ist einfach nicht mein Geschmack. Und zwar handelt es sich um den neuen Gel Nagellack "Indefectible Nail", welcher eine Kombination aus einem normalen Nagellack und einem Top Coat darstellt und die Vorteile eines UV-Lacks mitbringt (allerdings benötigt ihr keine UV-Lampe). Zunächst wird die Farbe aufgetragen (in meinem Fall handelt es sich um die Nuance "41 Banana On & On) und dann wird à la 2-Phasen-System mit dem Top Coat drüberlackiert. Die Haltbarkeit ist wirklich super und ich konnte erst nach ca. 6 Tagen die erste kleine Macke entdecken. {10ml kosten 7,75€}



Eines der Produkte konnte mich vollends überzeugen: der Blemish Balm Cream Nude Magique (bei mir in der hellen Nuance). Ich bin erst seit kurzer Zeit ein Fan von BB Creams, da ich vorher immer nur medizinisches und sehr teures Make-up benutzt habe und dachte, dass meine zickige Haut nicht mit anderen Produkten klarkommen würde. Ganz im Gegenteil habe ich das Gefühl, dass es meiner Haut sogar besser geht. Außerdem ist es einfach wunderbar, wenn man im Sommer nicht ständig das Gefühl hat, dass das Gesicht "zugekleistert" wird.Die BB Cream macht meinen Teint ebenmäßig, deckt gut ab und hat sogar einen LSF 20. {30ml kosten 9,95€}
Was mich ebenfalls sehr neugierig gemacht hat, war die neue Colour Correcting Cream Nude Magique "Anti-Rötungen". Ich fange erst so langsam an, mich durch das ganze Beauty-ABC durchzuprobieren und eine CC Cream konnte ich bislang noch nicht testen. Da meine Haut aber wie schon so oft erwähnt gerne mal rumzickt und zu Rötungen neigt, probierte ich sehr gespannt das neue L'Oréal Produkt aus. Die Creme konnte mir zwar keine makellose Haut zaubern, aber immerhin sind meine Rötungen sehr gut abgedeckt und ich habe das Gefühl, dass sie auch besser geworden sind. Auch bei dieser Creme habt ihr einen LSF 20. {30ml kosten 9,95€}


Die beiden letzten Neuheiten aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik sind zum einen der Super Liner Eyeliner Extra Black Gloss und zum anderen die False Lash Superstar Wimperntusche. Wie ihr bereits wisst, bin ich mit Eyelinern ziemlich vorsichtig und komme eigentlich immer wieder auf meine altbewährten Produkte zurück, aber natürlich habe ich den neuen Super Liner trotzdem auf Herz und Nieren getestet. Erstmal muss man hervorheben, dass die Spitze ziemlich präzise ist, was definitiv positiv hervorgehoben werden muss. Leider entdecke ich immer wieder Eyeliner, die eine dermaßen dicke Spitze haben, dass man sich damit kaum einen schönen Lidstrich ziehen kann. Die Haltbarkeit des Super Liners ist ebenfalls vielversprechend. Bei mir hielt das Produkt den ganzen Tag und ist auch nicht verschmiert. {2ml kosten 5,95€}
Die False Lash Superstar Mascara verspricht wie der Name schon verrät einen "Falsche Wimpern" Look und das in nur 2 Schritten. Zunächst findet die Korsett-Bürste Anwendung, die mit ihrer Primer-Formel für voluminösere und dichtere Wimpern sorgt. In Schritt 2 erhalten die Wimpern durch eine gebogene Bürste einen gezielten Push-Up Effekt. Letztendlich leistet die schwarze Topcoat-Formel ihr übriges und die 4mm langen Fasern verleihen den eigenen Wimpern dann noch mehr Länge und Fülle. {13ml kosten 11,95€}


Auch aus der Pflege Section gibt es Neuigkeiten und zwar die Tonerde Absolue Masken, die es in drei verschiedenen Ausführungen zu kaufen gibt. Ich habe die "Klärende Maske" mit Eukalyptus-Extrakt zugeschickt bekommen und war relativ gespannt, ob meine Haut wirklich mattierter und ausgeglichener wird. Alle Masken enthalten die Tonerde Kaolin (reich an feinkörnigem Silizium), die Tonerde Montmorillonit (reich an Mineralien) und die Tonerde Ghassoul (reich an Spurenelementen). Die Maske hat meine Haut wirklich beruhigt und ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass meine Haut spannt oder brennt. Wie ich Euch letztens berichtet habe, leide ich auch unter Neurodermitis. Trotzdem habe ich die Maske sehr gut vertragen und würde sie wieder anwenden.

Mir gefallen die neuen Produkte wirklich sehr gut, wobei mich die Lipglosse und die BB Cream am meisten überzeugt haben und ich sie definitiv nachkaufen werde.


 Kennt ihr die neuen Produkte schon? Was interessiert Euch von den Artikeln am meisten?

In freundlicher Kooperation mit L'Oréal.
Die Produkte wurden mir zu Testzwecken von L'Oréal
zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar

  1. Oh, das war ja ein tolles Paket!
    Ich wäre sehr gespannt auf die Lipglosse :)

    Liebst, Colli
    Mein Beautyblog - tobeyoutiful

    AntwortenLöschen