Beautypress Bloggerevent im KölnSKY


Samstag war es soweit: das langersehnte Bloggerevent von Beautypress fand statt. Früh morgens machte ich mich auf den Weg nach Köln und kam nach dreineinhalb Stunden Zugfahrt an der genialen Location, dem KölnSKY, an. Ich traf direkt auf ein paar "bekannte" Gesichter wie zum Beispiel mel et fel, Sylvis Lifestyle und Minnja. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg zum Fahrstuhl und wurden oben angekommen von einem herzlichen Team und einer bezaubernden Aussicht über Köln begrüßt. Auf den ersten Blick war ich wirklich perplex wie viele Stände es zu entdecken gab! Ganze 19 Marken hatten sich in der Location eingefunden, um uns Bloggern ihre (neuen) Produkte zu präsentieren, zu beraten, Treatments anzubieten und Smalltalk zu führen.



Für mich ging es relativ schnell zum Stand von Sothys, denn ich hatte im Vorfeld eine 45-minütige Gesichtsbehandlung gewonnen. Ich durfte auf einer Liege Platz nehmen und mich einfach nur entspannen. Im Anschluss wurde ich noch professionell geschminkt, damit ich mich auf den Fotos auch wieder sehen lassen konnte. Bevor es dann zu den anderen Ständen ging, ließ ich mir noch das Konzept der Sothys Box erklären und probierte die dekorative Kosmetik sowie die Aromapflege aus. Mein Highlight war und ist das Körperöl Kirschblüte und Lotus. Leider hat aber irgendjemand meinen Stoffbeutel mitgenommen, in welchem sich das Öl befand. Somit kann ich es Euch nicht genauer zeigen ;-)

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, aber ich habe die ganzen Stunden über weder etwas gegessen noch getrunken, da ich sonst einfach keine Zeit gehabt hätte, alle Stände zu entdecken. Das Treatment und das Make-up bei Sothys dauerten nämlich insgesamt fast 2 Stunden und so blieben mir nur knapp 3 Stunden, um alle Produkte zu begutachten.




Onvio cosmetics, Hollister und Mäurer & Wirtz präsentierten ihre neuen Düfte. Lily Rose und Unic sind die beiden Linien von Onvio, die es erst seit letztem Jahr auf dem deutschen Markt gibt und ich finde das ganze Design wirklich sehr niedlich und verspielt. Mäurer & Wirtz hatten zwei neue Düfte von Otto Kern im Gepäck und verwöhnten uns Blogger mit leckerer Himbeer-Schokolade und einem hübschen roségoldenen Armband. "Full Play" (der Herrenduft) und "Playful" (der Damenduft) sind Twindüfte und enthalten u.a. Zimt, Champagner, Lavendel und Zitrone.
Dass es auch einen Stand von Hollister bei dem Event gab, fand ich wirklich klasse, da ich ja dort nicht nur gearbeitet habe, sondern generell ein kleiner Fan von den fruchtigen Düften und der sommerlichen Kleidung bin. "Waves" gefällt mir total gut und ich mag sowohl den Herren- als auch den Damenduft.



Zum Thema "Problemhaut" (Neurodermitis, Rötungen, Unreinheiten & Co.) ließ ich mich bei Ducray, A-Derma und Avéne beraten. Ducray hatte eine große Auswahl an Cremes und Shampoos im Gepäck und für nahezu jedes Haut- und Haarproblem ein passendes Produkt. Avéne ist seit langem eine Marke meines Vertrauens. Somit kannte ich die Produktlininen soweit alle schon, freute mich aber, dass ich nun endlich mal die Gelegenheit hatte, die Sonnenschutzprodukte auszuprobieren. A-Derma präsentierte mir ebenfalls das entsprechende Sortiment für Neurodermitis geplagte Haut und ich war begeistert, dass die Cremes frei von reinem Alkohol und allergenen Duftstoffen sind.


Das Team von Rene Furterer bot an, dass man vor Ort eine Kopfhautanalyse machen lassen konnte. Da ich aber leider keine Zeit mehr hatte, konnte ich mir nur einen kleinen Überblick über die Produkte verschaffen und entdeckte viele interessante Neuheiten rund um die tägliche Haarpflege und -reparatur. Mir wurden speziell die Karité Haarmaske und die Astera Linie für gereizte, juckende Kopfhaut an's Herz gelegt.


Wer Interesse an Hyaloronsäure Produkten und Faltenbehandlungen hatte, erhielt am Stand von Teoxane eine ausführliche Beratung und konnte sogar die Kanülen ganz genau unter die Lupe nehmen.  Für mich waren allerdings eher die Pflegeprodukte interessant. So probierte ich u.a. RHATM Advanced Eyes Contour R [II] Eyes und die Pflegecreme Advanced Filler aus.

Auch bei Marbert gab es wirklich sehr viel zu entdecken und man durfte sich unter dem Motto "Create your own Goodie Bag" ganz gezielt Produkte aussuchen, die zum eigenen (Haut-)Typ passen. Ich entschied mich für Produkte aus der 24h AquaBooster Linie, ein PreAntiAgingPlus Make-up, eine BB Lotion, eine DD Cream und einen kleinen Taschenzerstäuber mit dem beliebten "Classic" Duft.


Eine meiner liebsten Marken, M. Asam, war auch am Start und hatte wiedermal ein paar absolut tolle Duftlinien dabei, die direkt Lust auf Sommer machten. Ich war direkt Feuer und Flamme für das Maracuja&Minze Duschgel, den Pink Hibiscus Duft und die bunten Peelings mit Zuckerkristallen.



In unmittelbarer Nähe befanden sich auch die Stände von Alverde und Schaebens. Alverde präsentierte uns u.a. die "Feuer, Wasser, Luft & Erde" Limited Edition, zahlreiche Körperpflegeprodukte und die neue Theke, die es bei DM zu entdecken gibt. Schaebens hatte sich prominente Unterstützung von Barbara Meier an den Stand geholt. Das hübsche Model nahm sich viel Zeit für Selfies und Smalltalk mit allen Bloggern. Nebenbei konnte man sich dann noch zu den Gesichtsmasken und der "Totes Meer Salz"-Linie beraten lassen. Ich interessierte mich direkt für das Waschgel, das Shampoo und die Salbe.


Wer Probleme mit Narben und Dehnungsstreifen hat, durfte sich über die Anwesenheit von Bi-Oil freuen, die uns Bloggern mit Rat und Tat zur Seite standen. Bi-Oil kenne ich seit meiner Abnahme und habe das Öl schon öfters benutzt und für sehr gut befunden. Es hilft aber nicht nur bei Dehnungsstreifen und Narben sondern auch bei ungleichmäßiger Hauttönung und trockener Haut.


Damit sich in Zukunft auch jeder mit einem strahlenden Lächeln schmücken kann, bekamen wir BlanxWhite vorgeführt, die zu glänzenderen und weißeren Zähnen verhelfen sollen. Ich bin gespannt, ob das Produkt halten kann was es verspricht. Durch die LED-Schiene soll der Effekt relativ schnell eintreten... Ich werde berichten!


Schlussendlich besuchte ich noch die Stände von Mary Kay, Dermasence, Sans Soucis und Sebamed Bei Mary Kay ließ ich mir die dekorative Kosmetik etwas genauer zeigen. Die Lippenstifte und das Fixing Spray hatten es mir direkt angetan. Es gab auch die Möglichkeit sich schminken bzw. das Make-up auffrischen zu lassen, aber diesen Service musste ich ja dank Sothys nicht mehr in Anspruch nehmen.




Dermasence Produkte hatte ich bisher noch nie ausprobiert und ließ mich ausgiebig beraten. Medizinische Hautpflege interessiert mich generell sehr, da ich wie gesagt, sehr empfindliche Haut habe. Mir wurden eine Reinigungsmilch, ein Tonic und eine Maske speziell für Neurodermitis (atopische Dermatitis) empfohlen.


Am Stand von Sans Soucis bekam ich das Beauty-ABC (BB-, CC- und DD-Cream) präsentiert und war direkt ziemlich begeistert von dem natürlichen Finish der DD-Cream. Besonders im Urlaub verzichte ich gut und gerne mal auf Make-up und schminke mich wenn überhaupt nur für's Essen gehen. Eine DD-Cream kannte ich noch nicht und freue mich darauf diese auszuprobieren.
Und last but not least bekam ich auch an dem Stand von Sebamed eine sehr nette Beratung und viele Produktinformationen. Über die Lotions und Cremes sowie über die Shampoos hatte ich schon viel Gutes gehört, aber diese noch nie selbst ausprobiert. Positiv überraschen konnte mich das Frische Deo, welches nicht nur aluminumfrei ist, sondern auch super duftet.

Das Beautypress Bloggervent war wirklich rundum gelungen. Die Markenauswahl war toll, die Produkte waren interessant und ganz besonders gefallen hat mir die nette Atmosphäre. Das Team hat sich größte Mühe gegeben, war stets freundlich und es wurde auf alle Belange eingegangen. Auch die Location war natürlich sensationell gut gewählt worden. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich auch bei dem nächsten Event im Oktober dabei sein darf, um für Euch die neuesten Trends aus dem Beautybereich erkunden zu können. Jetzt muss ich mich erstmal an's Testen und Ausprobieren machen, denn es gab einfach so viele Goodies, dass das sicherlich ein paar Tage in Anspruch nehmen wird ;-)

Kommentare

  1. Schöner Bericht. Auf so einem tollem Event wäre ich auch gerne gewesen-
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Toller Blogartikel! Dass du direkt mit einer Gesichtsbehandlung starten durftest, das ist ja mal ein toller Einstieg in den Tag! Da wäre ich ja auch gern dabei gewesen :-)

    Liebe Grüße

    Christine von

    http://pretty-you.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach einem super Event aus!
    Bezüglich deiner Frage: der Slider ist bei mir im Design integriert. Ich habe mir extra eines gekauft, wo so etwas dabei ist. Ich habe kein Plan ob man das auch selbst machen kann xD
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Wundervoller Beitrag zu einem tollen Tag!
    Liebe Grüße,
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    AntwortenLöschen