Perfekte Locken dank BaByliss

Oft werde ich gefragt, wie ich meine schönen Locken oder leichten Wellen im Haar hinbekomme. Ganz ehrlich? So ein großes Geheimnis ist das gar nicht. Ich lasse meine Haare entweder lufttrocknen, flechte mir Zöpfe, mache einen Dutt, benutze das Glätteisen oder den Lockenstab. Mit letzteren beiden Hilfsmitteln geht das ganze zwar schneller, aber man braucht auch ziemlich viel Übung, um ein schönes und vorallem gleichmäßiges Ergebnis hinzubekommen. 

Vor einigen Wochen bin ich dann beim Stöbern im Internet auf den Curl Secret Ionic von BaByliss aufmerksam geworden. Wunderschöne und perfekte Locken und das auch noch super schnell? Und dann auch noch die gezielte Auswahl des Styles je nach Haarstruktur? Das hörte sich fast zu gut an, um wahr zu sein. Natürlich musste ich mich davon überzeugen und teste das Gerät nun seit einigen Tagen. 



Anfangs war ich dann doch etwas skeptisch, ob die automatische Lockenfunktion so gut funktioniert, wie es in der Werbung zu sehen ist. Die Angst, um die langen Haare, blieb irgendwie im Hinterkopf. Aber ich konnte meine Skepsis überwinden und war bzw. bin von dem Ergebnis mehr als begeistert. 


Die Anwendung ist sehr simpel und schon nach einer kurzen Wartezeit, zaubert man sich eine perfekte Locke. Dadurch, dass man zwischen 3 Zeitstufen (8, 10 und 12 Sekunden) auswählen kann, sind drei verschiedene Styles möglich, was ich richtig klasse finde.
Zunächst muss man die Strähne in das Gerät einlegen. Diese wird dann von dem Gerät automatisch eingezogen und je nach gewählter Zeitstufe zu einer Locke "verwandelt".
Das Ende der Anwendung pro Strähne wird durch ein akustisches Signal signalisiert, so braucht man keine Angst zu haben, das Haar zu lange in dem Gerät zu lassen. 



Die Haare werden durch die Ionen Funktion zudem zum Glänzen gebracht und ich konnte keine "Beschädigung" feststellen, was wahrscheinlich an der hochwertigen Keramikbeschichtung liegt. 



Der Curl Secret denkt sogar mit und sendet ein akustisches Warnsignal aus, sobald die Haarsträhne festgehalten wird oder die Strähne zu dick ist.

Ich bin wirklich begeistert von dem Gerät und möchte es nicht mehr missen. Innerhalb von ca. 15 Minuten habe ich mir eine perfekte Lockenpracht gezaubert und das ganz ohne große Mühe. 

Das schreibt BaByliss auf der Webseite über den Curl Secret Ionic Pearl White:  

"Mit dem C1101E Curl Secret Ionic Pearl White gelingt BaByliss eine Revolution im Haarstyling. Die patentierte, automatische Lockenfunktion zaubert ihnen mühelos und in kürzester Zeit wunderschöne, langanhaltende Locken. Als Nachfolger des erfolgreichen C1000E Curl Secrets wurde der C1101E mit einer speziellen Ionen Funktion ausgestattet, die Ihrem Haar zusätzlich brillanten Glanz und Geschmeidigkeit verleiht, sowie mit einer edlen perlmuttfarbenen Verkleidung. Mit Hilfe von 2 Temperatur- und 3 Zeiteinstellungen können Sie dabei den perfekten Lockenstyle für Ihre Haarstruktur auswählen: wellig, locker oder definiert - so wie Sie es am liebsten mögen. Das Ergebnis wird Sie begeistern."



Das "Technisches Datenblatt" verspricht folgendes:   

"EINE REVOLUTION IM HAARSTYLING – LOCKEN IN SEKUNDENSCHNELLE

  • Patentierte, automatische Lockenfunktion: schnell und mühelos zu wunderschönen, langanhaltenden Locken
  • Langlebiger Brushless Motor: 5000h Lebensdauer
OPTIMALER SCHUTZ UND LANGANHALTENDE LOCKEN

  • Keramikbeschichtung: schützt das Haar, für seidig glänzende Locken
  • Ionic-Technologie für Glanz und Geschmeidigkeit
PRÄZISES UND VIELFÄLTIGES STYLING

  • 2 Temperatureinstellungen (210°C, 230°C) für unterschiedliche Haartypen
  • 3 Zeiteinstellungen (8 Sek – 10 Sek – 12 Sek) für unterschiedliche Lockenstyles: wellig, locker, definiert
  • Automatisches, akustisches Signal (4 – 5 – 6 Töne) signalisiert das Ende der Stylingdauer
EINFACHE ANWENDUNG

  • Extra langes Drehkabel: 2,50m
  • Ein-/Aus-Schalter
  • Automatische Abschaltung
  • Reinigungswerkzeug: zum Entfernen von Stylingrückständen"

Kommentare

  1. Hallo, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Als Teenie habe ich mir immer Locken gewünscht, habe damals sogar nicht vor einer Dauerwelle zurückgeschreckt. Heute würde ich mir auch ab und an noch Locken wünschen und da ist das Gerät ja richtig super.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch, ich wusste gar nicht, dass es ihn inzwischen in Weiß gibt! Ich habe das lilafarbene Modell und mag es sehr gern.

    Liebe Grüße
    Lu

    AntwortenLöschen
  3. Wie hübsch das aussieht, die Farbe kannte ich ja noch gar nicht! Ich habe auch seit einer Weile einen Babyliss Curl Secret und bin total begeistert, wie einfach die Handhabung ist. Ich muss aber noch einen Weg finden, wie ich die Locken länger haltbar mache...irgendwie hängen die sich bei mir doch relativ schnell aus. Ist das bei dir auch so? :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Deine Haare sehen super aus! :)

    XX,

    Photogaphy & Fashion Blog

    www.CHRISTINAKEY.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe zwar so etwas von einer anderen Marke - aber das System ist das gleiche und ich liebe die Locken die diese Geräte machen :)
    LG Petra

    http://www.kirschbluetenblog.at

    AntwortenLöschen