Geschenketipps für Weihnachten: Schmuck

Jedes Jahr stehen die meisten von uns vor dem gleichen Problem: Wem schenke ich was? Und besonders das 'Was' stellt den/die ein oder andere(n) vor eine große Herausforderung! Ich habe mir überlegt, dass ich euch im Laufe der nächsten Tage immer mal wieder ein paar Anregungen liefern werde, was man verschenken könnte! Natürlich in verschiedenen Preislagen, damit für jeden Geldbeutel etwas dabei ist. Schließlich geht es an Weihnachten ja auch nicht um den Preis der Geschenke, sondern der Gedanke jemandem eine Freude zu machen, ist das was zählt. 
Beginnen möchte ich mit der Kategorie "Schmuck". Egal ob Mama, Oma, Schwester, Cousine oder beste Freundin, wer freut sich nicht über ein tolles Schmuckstück? An dieser Stelle auch ein "Hallo" an alle männlichen Leser, die aus Zufall über diesen Beitrag gestolpert sind. Vielleicht ist ja für euch auch eine Anregung für eure Liebste dabei? 

Uhr: Mockberg "Astrid" - 159€
Früher habe ich mich ja mal so überhaut nicht mit Uhren anfreunden können... bis ich dann letztes Jahr meine heißgeliebte Michael Kors Uhr zu Weihnachten bekommen habe. Seitdem gehe ich keinen (!) Tag mehr ohne Uhr vor die Tür und sollte ich sie vergessen haben, fehlt mir direkt was! Es ist also wahrscheinlich wenig verwunderlich, dass irgendwann auch noch ein zweites Modell zum Wechseln hermusste. Meine Wahl fiel auf eine wunderschöne Mockberg Uhr. Klassisch, zeitlos und edel. Das schwarze Lederarmband ist super weich und passt zu jedem Outfit! Ich denke, dass man damit jeder Frau eine Freude machen kann, oder was meint ihr?! Noch mehr Informationen zu den tollen Mockberg Uhren findet ihr übrigens auch bei Facebook und Instagram.

Kette 99€
Roségold erlebt ja seit letztem Jahr einen ultimativen Boom (gefühlt zumindest)! Überall wo man hinschaut gibt es roségoldene Uhren, Armreifen, Ringe, Uhren und Ketten. Ich  muss allerdings gestehen, dass ich eigentlich eine eingefleischte "Silber"-Schmuck-Trägerin bin und mich Gold & Co. eher kalt lassen. Aber irgendwann beugt man sich ja dann doch der Mode und um ehrlich zu sein, bin ich mittlerweile ein kleiner Roségold-Fan geworden. Von Silber komme ich jedoch trotzdem nicht los. Die Kette von XENOX bietet in diesem Fall einen perfekten Kompromiss für mich, da sie beides miteinander vereint und das sieht auch noch sooo gut aus! Mit so einer tollen Kette zeigt ihr eurer Mama, Schwester, Oma, etc. ganz bestimmt, wie sehr sie euch am Herzen liegt, denn so ein schönes Schmuckstück gönnt man sich ja nicht alle Tage.

Armband links: 29,90€ III Armband rechts: 49,90€
Ahoi! Oder wie war das noch gleich?! Klar, für mich als Blog "Fashion ahoi" spielt der Anker natürlich eine große Rolle. Da liegt es nah, dass ich mich sehr für die schönen Armbänder von Paul Hewitt begeistern kann. Wem die Nylon Bänder nicht zusagen, bekommt auch tolle Armbänder aus Leder. Und wer (so wie ich) ständig Probleme mit der richtigen Armbandgröße hat (schmale Handgelenke olé), dem sei gesagt: Es gibt die Phreps in fünf Größen. Also keine Sorge! Und falls ihr nicht nur ein Armband verschenken möchtet, findet ihr bei Paul Hewitt auch noch passende Ohrringe, Gürtel, Uhren und Schlüsselanhänger. Natürlich alles im maritimen Style.
 
Herzkette Herzenssache - 49,90€
Schmuck mit einer "Botschaft" ist wahrscheinlich der Klassiker unter den Geschenken. Egal ob Herzen, Sterne, Figuren-Charms oder Namens-Gravuren - man verschenkt einfach gerne ein Schmuckstück, welches eine persönliche Note trägt bzw. Erinnerungswert besitzt. Wem ein "stinknormales" Herz allerdings zu langweilig ist, dem empfehle ich die wunderschönen Ketten von schmuckladen.de! Mit so einem hübschen Hingucker macht ihr der beschenkten Person sicherlich eine große Freude. 

Haben euch meine Anregungen gefallen? Was verschenkt ihr immer zu Weihnachten? Und was wünscht ihr Euch noch für Geschenketipps von mir?

Keine Kommentare